Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - kurz MINT, darum dreht es sich beim MINT-Feriencamp. Das dreitägige MINT-Feriencamp bietet insbesondere Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, tolle Projekte und Personen kennenzulernen, die im MINT-Bereich tätig sind; der Schwerpunkt liegt dabei auf Technik und Informatik. Das kostenfreie, offene Ferienprogramm findet täglich von 10 bis 16 Uhr statt und wartet mit verschiedenen Workshops auf die jungen Tüftler. Das Karlsruher "MINT-Feriencamp" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Karlsruher Technik-Initiative.

Was möchten wir erreichen?

Ziel der Veranstaltung ist es, Schülerinnen und Schülern aus der TechnologieRegion mit Interesse an technischen Themen die Vielfalt der Möglichkeiten zu zeigen und eine intensive, mehrtägige Beschäftigung mit Technik-Themen zu ermöglichen.

Die Angebote sind täglich von 10-16 Uhr zugänglich; der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung vorab notwendig.

 

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen. Falls dir noch etwas einfällt, melde dich einfach bei uns.

Teilnahme

Das MINT-Feriencamp ist ein offenes und kostenfreies Ferienprogramm, bestehend aus verschiedenen MINT-Mitmach-Workshops. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.

Zielgruppe

Die MINT-Mitmach-Workshops richten sich an Kinder der Klasse 3 bis 10.

Betreuung

Durch das offene Programm ist keine durchgängige Betreuung der Kinder gewährleistet. Die Aufsichtspflicht liegt daher (außerhalb der MINT-Mitmach-Workshops) bei den Erziehungsberechtigten.

Mittagessen

Es gibt in der Behördenkantine gleich neben dem Stadtmedienzentrum für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des MINT-Feriencamps ein leckeres Mittagessen. Hierfür benötigen wir unbedingt vorab eine feste Anmeldung.

Montag (06.04.): Nudeln mit Gemüse und Tomatensoße, Salat und Dessert
Dienstag (07.04.): Spätzle mit Rahmsoße, Salat und Dessert
Mittwoch (08.04.): Schnitzel (Pute oder Schwein) mit Pommes, Dessert

Jedes Gericht kostet 3,50 EUR, Leitungswasser gibt es dazu kostenlos. Bitte das Geld passend mitbringen! Anmeldungen für das Mittag­essen für jeden einzelnen Tag bitte bis spätestens 30.3.2020 an technika@cyberforum.de!

Gerne kann auch eigene Verpflegung mitgebracht werden.

 

Das Karlsruher MINT-Feriencamp ist ein Angebot der technika | Karlsruher Technik-Initiative des CyberForum e.V. Es findet statt mit freundlicher Unterstützung durch das Stadtmedienzentrum Karlsruhe, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), devoxx4kids, FRIEDERICH24 und durch zahlreiche ehrenamtliche MINT-Multiplikator*innen.

Im Jahr 2014 hat die Karlsruher Technik-Initiative mit der Einrichtung von Technik- und Robotik-AGs an Schulen in Karlsruhe und der TechnologieRegion begonnen.

Die Karlsruher Technik-Initiative ist ein Projekt des Hightech.Unternehmer. Netzwerk. CyberForum e.V. in Kooperation mit der Schülerakademie Karlsruhe, unterstützt von Karlsruher Unternehmen, dem Lions-Club Karlsruhe-Turmberg, dem Verein der Karlsruher Software-Ingenieure (VKSI) e.V. und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Mithilfe von Sponsoren konnten inzwischen über 35 AGs an Grund- und weiterführenden Schulen initiiert und ausgestattet werden. Anfang 2017 wurde Karlsruhe für diese Initiative von Körberstiftung, Stifterverband und Südwestmetall als "MINT+"-Region ausgezeichnet. Mit dem Preisgeld wurde die Stelle eines MINT-Koordinators im CyberForum eingerichtet, der seitdem die zahlreichen MINT-Angebote der Region enger vernetzt.

 

Logo Mint-Feriencamp

Findet aufgrund der aktuellen Gesundheitslage NICHT wie geplant statt und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Stadtmedienzentrum Karlsruhe
Moltkestraße 64
76133 Karlsruhe

Programmflyer